von Logo DB Logo EVG

Stromkosten-Zuschuss

Fast alle Beschäftigten der DB AG laden ihre dienstlichen Endgeräte privat auf: Diensthandys, mobile Drucker, Laptops, MTx-Geräte und viele mehr. Um diesen Aufwand zu reduzieren, zahlt der Wo-Mo-Fonds Zuschüsse zu den privaten Stromkosten. Für jeden Monat im Jahr 2022, in dem Du dienstliche Endgeräte privat aufgeladen hast, erhältst Du zehn Euro, insgesamt maximal 100 Euro.

Bitte fülle alle Felder des Online-Formular vollständig aus. Bei jedem Schritt des Antrags findest Du auch Hilfe und Tipps. Freiwillige Angaben sind mit „optional“ gekennzeichnet.

Nachdem Du den Antrag vollständig ausgefüllt und abgesandt hast, prüfen wir ihn so schnell wie möglich und überweisen Dir Deinen Zuschuss auf das von Dir angegebene Konto.

Für die Beantragung Deines Zuschusses für das Jahr 2022 hast Du noch Zeit bis zum 28.02.2023.

Alle ausklappen Alle einklappen

Persönliche Daten

Anrede

EVG-Mitgliedschaft

Status

Angaben zu dienstlichen Endgeräten

Zahl der dienstlichen Endgeräte

Bitte trage hier ein, wie viele dienstliche Endgeräte Du im Zeitraum 1. Januar 2022 bis 31. Dezember 2022 privat aufgeladen hast.

Dauer der Nutzung

Bitte trage hier ein, in wie vielen Monaten Du im Zeitraum 1. Januar 2022 bis 31. Dezember 2022 ein oder mehrere dienstliche Endgeräte privat aufgeladen hast.

Unverbindliche Angabe, die maximale Zuschusshöhe beträgt 100,00 €.

Bankverbindung